Fasssauna: Was ist wichtig beim Kauf Ihres individuellen Saunahäuschens

Sie Möchten eine Sauna kaufen, dann nutzen Sie die Gelegenheit und schaffen Sie sich eine Fasssauna an, denn eine Fasssauna im eigenen Garten hat nicht nur finanzielle Vorteile, sondern ist ein Badefass, das durch innovatives Design besticht. Durch die gewölbten Wände verteilt sich die Hitze besser und gleichmäßiger als in vergleichbaren Saunen. Anders als in einer rechteckigen Sauna, bei der es durch die aufsteigende Hitze erfahrungsgemäß mit zunehmender Höhe zur Decke heißer im Vergleich zur Nähe des Bodens wird, drückt sich die Hitze durch die runde Form der Fasssauna an den Wänden hinunter. Neben der gleichmäßigen Verteilung der Wärme reduziert sich auch der Energieverbrauch. Die Holzdauben isolieren vor unnötigem Verlust von Wärme, dennoch fühlt sich das Holz kühl an.

Aber Vorsicht: Dekorative Ausstattungsgegenstände wie ein stylischer Aufgusseimer oder ein High-Tech Thermometer haben nichts mit der Qualität zu tun. Ein wichtiges Qualitätskriterium dagegen ist, das die Dauben einer Fassauna mindestens 40 Millimeter stark sind. Für eine bessere Stabilität achten Sie auch darauf, ein doppelwandiges Saunafass in die engere Auswahl zu nehmen. Um dem Holz genug Raum zum Atmen zu geben, sollten Sie zusätzlich darauf achten, ob in dem Wunschmodell viele Nägel oder gar Klebstoffe verbaut wurden. Gerade letztere könnten auf Dauer ein Problem mit den hohen Temperaturschwankungen haben.

Verspielt, kreativ, klassisch: Vom Traum der eigenen Fasssauna mit Holzofen

Wenn Sie mit dem Kauf einer Fasssauna schwanger gehen könnten Sie auch überlegen ob Sie sich Testweise eine Fass Sauna mieten. So ist es möglich finanziell überschaubar zu testen ob Ihnen eine eigene Sauna auch über einen längeren Zeitraum Spaß macht. Stellt sich heraus, dass Ihnen die Fasssauna Spaß macht, können Sie eine Fass Sauna neu kaufen oder kostengünstig gebraucht erwerben.

Ist dann der finale Entschluss gefallen, haben Sie die Qual der Wahl: Fass Sauna Hersteller bieten attraktive und gesundheitsfördernde Saunafässer in unterschiedlichen Ausführungen für jeden Gusto und Geldbeutel an. Und keine Sorge: Mittlerweile gibt es Sauna Fässer bis hin zur Luxusausführung. Ob eine Fasssauna, so groß das man in ihr aufrecht stehen kann, mit Fenster oder ohne, mit integrierter Umkleidekabine oder sogar mit einem Vorbau als Terrasse: Kaufen Sie erst nach eingehender Überlegung und Beratung eine Fasssauna. So amortisieren Sie langfristig die Anschaffungskosten, die Sie beim regelmäßigen Besuch einer Fremdsauna bezahlen müssten.

Kriterien für den Kauf einer Fasssauna

Sind Sie ein geschickter Handwerker? Dann sollten Sie einen Fass Sauna Bausatz kaufen und selbst kreativ werden. Nicht so ihr Ding und auch keine Zeit bzw. Lust auf den Stress? Sie können auch eine Fasssauna günstig kaufen und diese dann vollständig aufstellen lassen.

Fasssaunahersteller: So vielfältig wie die Fasssauna-Variationen selbst

Fass Sauna Hersteller wie Isidor Holzbau, Wolff Finnhaus, Karibu, Serina, Junit oder Weinfassversand – Fasswelt bieten die Fassauna in sehr individuellen und unterschiedlichen Ausführungen an. Die Feldner GmbH bietet Fasssaunen aus massiver Nordischer Fichte an. Finnhandel und die Russisch Fass Sauna sind weitere Händler, bei denen Sie eine Fasssauna kaufen können. Auch die Zimmerei-Schwab, Baum`s Holzteam GmbH, Spadealers und der Fassladen haben den Trend erkannt und bieten Fasssaunen an.

Eine allgemeingültige Aussage über Hersteller und deren Qualität ist schwierig zu treffen. Alle genannten Hersteller bieten Saunen und Fasssaunen in unterschiedlichsten Varianten, Preisstufen und somit auch Qualitätsbereichen an. Grundsätzlich kann man aber festhalten, dass es sich dabei um etablierte Hersteller handelt von denen keiner sprichwörtlichen Schrott verkauft.

Es sollte aber auch klar sein, dass ein Produkt eines bewährten Fass Sauna Herstellers, dessen Referenzen für qualitativ hochwertige Fässer stehen, seinen Preis hat. Jedoch hat eine qualitativ hochwertige Fasssauna in der Regel eine lange Lebensdauer. Qualität macht sich also durchaus bezahlbar.

Infrarot oder Dampf: Die Gretchenfrage bei Fasssauna-Liebhabern

Saunafässer mit Infrarotlicht als Wärmequelle, gewährleisten auch schon bei niedrigen Temperaturen die Lockerung der Muskeln und lindern rheumatische Beschwerden. Das wohlige meist farbige, sehr angenehme List unterstützt zusätzlichden den Entspannungseffekt. Ob die Wunschsauna also mit Licht oder Dampf betreiben werden soll ist ebenfalls eine individuelle Entscheidung.

Welche Fasssauna bietet sich für Zuhause an? Sollte die Fasssauna außen aufgestellt werden oder ist auch innen möglich?

Bei der Vielzahl an Modellen wird eines Ihrer wichtigsten Auswahlkriterien sein, wie groß der Platz im Innenraum der Heimsauna sein soll und wieviel Platz also Stellfläche und Höhe die Fasssauna beansprucht. Die endgültige Entscheidung sollten Sie davon abhängig machen, ob das gewünschte Modell einer Fasssauna mit Holzofen auch optisch mit den örtlichen Gegebenheiten übereinstimmt.

Ob als Innen- oder Aussensauna (bspw. als Gartensauna) hängt von Ihren Vorlieben und natürlich von den Platzverhältnissen ab. Eine Fasssauna mit Vorraum braucht entsprechend mehr Raum als eine kleine Fasssauna für zwei Personen. Es lohnt sich also, sich eingehend beraten zu lassen um so die passende Holz Fass Sauna zu finden, die Ihren persönlichen Vorstellungen am ehesten entspricht und auch preislich passt.

Mit welchen Methoden heizt man eine Dampf Fasssauna?

Eine Fasssauna kann mit allen klassischen Methoden beheizt werden, die auch für andere Dampfsaunen eingesetzt werden. So sind Elektroöfen genauso einsetzbar wie Saunaöfen mit Holz oder Gas.

Keine Frage: eine Fasssauna mit Holzofen hat unbestritten ihren Charme. Sehen Sie das genauso und würden sich gerne dafür entscheiden sollten Sie allerdings abklären, ob ein Einbau problemlos erfolgen kann. Ein Holzofen muss ein Zertifikat nach der Bundesimmissionsschutzverordnung aufweisen. Gerade der Holzofen für die typisch hohen Temperaturen und besonders erfolgreichen Saunagänge. Man darf auch nicht vergessen, dass ein Holzofen eine nicht unerhebliche Menge an Holz konsumiert. Dieses muss einerseits gekauft und auf entsprechender Fläche gelagert werden. Je nach Brennleistung des Ofens reichen 10 Kilogramm Holz für ca. zwei bis drei Saunagänge. Da kommt bei regelmäßiger Nutzung einiges zusammen.

Beim Elektroofen sind die Bestimmungen weniger streng. Hier ist ein Starkstromanschluss notwendig und leider kaum an Energiesparen zu denken. Dafür ist er die bequemste und sauberste Sache. Ein Gasofen hat auch seine Vorteile – schnelle Betriebstemperatur beispielsweise. Auf der anderen Seite muss für einen Gasofen ständig Gas nachgekauft werden.

Zedernholz als das Maß der Dinge

Gut getrocknetes Hartholz wie Zedernholz ist ein bewährtes Material für ein Sauna Fass, denn es ist beständig gegen Schimmel- und Pilzbefall, hält Termiten und andere Schädlinge fern und widersteht Feuchtigkeit von außen.

Lange Rede kurzer Sinn: Was kostet die Entspannung im Fass – bekommt man Saunafässer günstig?

Mit einem Gewicht von 500 bis 1.200 Kilogramm an Material ist die Sauna im Fass kein billiges Vergnügen. So belaufen sich die Preise für eine Fasssauna zwischen knapp 2.000 Euro bis 7.000 Euro oder deutlich mehr, wenn Marke, Größe und höherwertige Ausführung hinzukommen. Sparen Sie nicht am falschen Platz, denn eine Fasssauna ist gewiss keine kurzfristig zu betrachtende Anschaffung. Der Mehrwert an Lebensqualität ist beachtlich: So können Sie sich jeden Tag an Ihrem Wellnesstempel erfreuen und werden mit entspannten Stunden in der eigenen Fasssauna belohnt.

Hier noch ein paar Beispiele für richtig gute Fasssauna Angebote:

Dann doch lieber: Fass Sauna selber bauen?

Ob Sie Ihre Fass Sauna sozusagen schlüsselfertig kaufen oder selbst bauen hängt vom Budget, Ihrer Zeit und Geschick ab. Handwerklich begabte Hobbybastler nützen den Fass Sauna Bausatz und ersparen sich auf diese Weise einen Teil der Anschaffungskosten einer komplett betriebsbereiten Holz Fasssauna.

Do-it-yourself: Viel Holz = optimale Wärme

Für den Bau einer Fasssauna sollten Sie getrocknetes Hartholz verwenden. Meist bestehen die Vorder- und Rückwand aus Blockdohlen. Das Sauna Fass wird zur Stabilisierung mit Edelstahlbändern gespannt. Abschließend wird das Dach mit Bitumenschindeln abgedichtet, um die Wärme zu halten. Je nach Ausführungswunsch werden Sitzbänke, Rückenlehnen sowie diverses Zubehör wie Hygrometer oder eine Beleuchtung eingebaut.

Hier finden Sie eine Auswahl an zwei sehr guten Bauanleitungen um sich eine Fasssauna selber zu bauen:

Beispiel 1
https://megasauna.de/Material-fuer-den-Bau-einer-Fasssauna-eines-Saunafass

Beispiel 2
http://www.selber-bauen.de/sauna-bauen/fass-sauna-selber-bauen-mit-regal

Beispiel 3

Summary
Article Name
Fasssauna: Was ist wichtig beim Kauf Ihres individuellen Saunahäuschens
Description
Hier finden Sie alles Wichtige zum Thema Fasssauna. Worauf ist beim Kauf oder Selbstbau einer Fass Sauna zu achten. Hier finden Sie die Antworten.
Author
Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.